Willkommen in der Karateschule Weitmann

 

Erfahrung und Wandel sind wichtige Größen im Karate und damit auch für die Karateschule Weitmann. 1986 gegründet, vereinen sich im Weitmann-Dojo heute über 40 Jahre Erfahrung in der Ausübung der Kampfkünste und in der Weitergabe dieser an zahlreiche Schüler, Workshop- und Lehrgangsteilnehmer. Internationale Anerkennungen verschiedenster Verbände und die Vielseitigkeit der unterrichteten Kampfkünste zeigen heute den Wert des Erreichten. So haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters je nach Entwicklungsstand bei uns die Möglichkeit Karate-Do, Okinawa Karate, Kobudo, Iai-Do, Arnis, Kickboxen und reale Selbstverteidigung zu trainieren. Natürlich sind Schnuppertrainings und auch Einzelunterricht nach Absprache jederzeit möglich.

Gerne möchten wir Sie einladen, uns kennenzulernen. Informationen zu Trainingsplan und Standort finden Sie in diesem Flyer oder unter www.karateschule-weitmann.de. Wenn Sie sich persönlich beraten lassen wollen, erreichen Sie uns unter 0171 7571246 – oder Sie kommen einfach zu unseren Trainingszeiten bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

 

 Zeit Karateschule Weitmann

 

 Neue Kurse 092017

 

Kursinhalte:

 

Okinawa Karate/Karate-Do

Die Wurzeln des heutigen Karate liegen auf der Insel Okinawa. Ihre Entwicklungsgeschichte hat ein Kampfsystem hervorgebracht, das extrem effektive Techniken aufweist und sich daher sehr gut für moderne Selbstverteidigung eignet. Zugleich betont Okinawa Karate ebenso wie Karate-Do traditionelle Werte wie Respekt, Disziplin, Selbstbeherrschung und Mut sowie das Streben nach einer Harmonisierung von Geist und Körper – eine anspruchsvolle und faszinierende Kampfkunst.

Kickboxen

Im Kickboxen gehen klassisches Boxen und Elemente asiatischer Kampfsportarten bei Faust-, Fuß- und Fegetechniken eine ausgesprochen effiziente Verbindung ein. Jedoch ist es abseits des kampfbetonten Elements auch eine Trainingsart, die sich hervorragend eignet, um Ausdauer, Koordination, Schnelligkeit und Kraft zu verbessern. Verbunden mit ergänzenden Dehnprogrammen wird Kickboxen so zur perfekten Sportart für moderne Fitnessansprüche.

Reale Selbstverteidigung

Jeder kann in Situationen kommen, in denen es notwendig wird, sich selbst oder andere gegen gewalttätige Angriffe zu verteidigen. Vor allem für Frauen ist es dabei wichtig, tatsächlich wirksame Abwehrtechniken und Reaktionsoptionen zu kennen, zu testen und einzuüben. Dafür sind unsere gemischten Trainingsgruppen ebenso von Vorteil wie das fitnessförderliche Aufwärmen und die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

Kinder- und Jugendkarate

Karate ist für Kinder und Jugendliche ideal, um Konzentration, Beweglichkeit und Körperbeherrschung zu fördern. Gleichzeitig schaffen die spielerischen Herausforderungen des Trainings Erfolgserlebnisse – für sich selbst ebenso wie in der Gruppe. Das dadurch erzielte Selbstbewusstsein ist die beste Voraussetzung für die Ausbildung positiver Persönlichkeitsaspekte wie Höflichkeit, Respekt und Fairness, aber auch für jegliche Form präventiven Verhaltens gegen Gewalt.

Karate Fit4.Life

Sportwissenschaftlicher entdecken in jüngster Zeit zunehmend die Vorteile eines gesundheitsorientierten Karate für Menschen jenseits der Lebensmitte. Es verbessert nachweislich die motorische und kognitive Leistungsfähigkeit, wirkt sich positiv auf Gedächtnis und Beweglichkeit aus und stimuliert die inneren Organe. Damit trägt es nicht nur zu einem gesteigerten Selbstwertgefühl, Entspannung und Zufriedenheit bei, sondern bietet auch wirkungsvolle Sturzprophylaxe und Spaß im gemeinsamen Training. Eine perfekte sportliche Aktivität bis ins fortgeschrittene Alter.

Kobudo/Iai-Do/Arnis

Waffen sind ein fester Bestandteil beinahe jedes Kampfsystems. Entsprechend gehören die tradierten Kobudo-Waffen –Tonfa, Kama, Sai, Bo, Nunchaku – des Okinawa Karates ebenso zu unserem festen Repertoire wie Iai-Do, das als ca. 400 Jahre alte „Kunst des Schwertziehens“ mit dem japanischen Katana bzw. Iaito arbeitet. Arnis dagegen stammt von den Philippinen und schult insbesondere durch den simultanen Einsatz von zwei kurzen Rattanstöcken die Körperbeherrschung. Zusätzlich dient es als Vorbereitung auf den Einsatz weiterer Waffen und ist gut zur Unterstützung der realen Selbstverteidigung geeignet.

Kinder und Karate – eine tolle Kombination!

Fester Teil der Gruppe und doch auch eigene Erfolgserlebnisse. Motivierendes und spielerisches Training, das Beweglichkeit, Koordination, Konzentration und Merkfähigkeit gleichermaßen fördert, angemessene Disziplin im Wechsel mit gemeinsamem Austoben – all dies kennzeichnet ein ausgewogenes und den heutigen Bedürfnissen angepasstes Karatetraining für Kinder und Jugendliche.

Neben den sportlichen Aspekten vermittelt das Wertesystem des Karate Respekt vor den anderen, Selbstkontrolle, Höflichkeit, Bescheidenheit und Fairness. Dies wiederum schafft selbstbewusste junge Karate-Ka, die wissen, dass die Lösung von Konflikten niemals mit Gewalt erfolgen darf, sich jedoch im Ernstfall auch verteidigen können.

Gerade im Hinblick auf die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen bietet Karate einen guten Ansatzpunkt, um Gefahren zu thematisieren und entsprechende Verhaltensregeln einzuüben.

 

Angebot für NEUfit-Mitglieder:

  • Einmaliges gratis schnuppern jederzeit möglich. Hol dir dazu einen Gutschein an der Theke und gebe diesen bei der Karateschule in deinem Schnuppertraining ab.
  • Zusatzmodul „Reale Selbstverteidigung“ oder „Kickboxen“ der Karateschule Weitmann optional zubuchbar für € 25,- pro Monat.
  • Mindestlaufzeit der Module: 3 Monate

 

 Logo Karateschule Weitmann

http://www.karateschule-weitmann.eu/